Probevorlesung und externe Gutachten

Hat die Habilitationskommision die Weiterführung Ihres Habilitationsverfahrens beschlossen, werden zwei externe Gutachter/innen sowie ein/e didaktische/r Gutachter/in benannt. Mit diesem/dieser didaktischen Gutachter/in müssen Sie einen Termin für eine Probevorlesung vereinbaren.

Wir bitten Sie, dem Habilitationsbüro den abgestimmten Termin Ihrer Probevorlesung etwa drei Wochen vorher mitzuteilen!

Näheres zur Probevorlesung entnehmen Sie bitte dem Kriterienbogen, der im Ablaufplan enthalten ist. Dieser ist aus der rechten Spalte herunterzuladen.

Nützliche Infos

WICHTIGE INFORMATION!

Seit dem 1.5.2015 ist die Teilnahme an einem Kurs zur Vermittlung der Guten Wissenschaftlichen Praxis obligatorisch. Ein Nachweis ist dem Antrag auf Eröffnung des Habilitationsverfahrens beizufügen. Sollte die Teilnahme noch nicht erfolgt sein, kann der Kurs während des Habilitationsverfahrens absolviert werden. 

Aktuelle Termine:

Die aktuellen Vorlesungen finden Sie unter  http://www.charite.de/forschung/gute_wiss_praxis/veranstaltungen/

Bitte beachten Sie, dass Teilnahmebescheinigungen anhand von Teilnehmererfassungsbögen zugesandt werden, die Sie vor Ort ausfüllen, unterschreiben und am Ende des Kurses wieder abgeben. 

Für Kurse an der Charité Gesundheitsakademie (Eingang Oudenarder Str. 16, 1. OG, 13347 Berlin) melden Sie sich bitte unter http://akademie.charite.de/fort_und_weiterbildung/ an; hier finden Sie auch die aktuellen Termine.

 ORDNUNGEN, SATZUNGEN

Habilitationsordnung

Verfahrensregelung

Erste Schritte im Habilitationsverfahren

Ablauf didaktische Qualifizierung und Durchführung der Lehrprojekte

Satzung zur Sicherung Guter Wissenschaftlicher Praxis

DFG-Empfehlung zur Sicherung Guter Wissenschaftlicher Praxis

MATERIALIEN / MUSTER

Antrag auf Eröffnung

1. Seite Habilitationsschrift

Lehrverzeichnis

Publikationsverzeichnis

Gliederung kumulative Habilitationsschrift

Kriterienbogen

Eidesstattliche Erklärung