So.99.18 Angestellte / Angestellter für die Vorsorge- und Gesundheitskartei

14.05.2018SonstigeBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 27.05.2018

Arbeitsmedizinisches Zentrum (AMZ) — CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Wir suchen Sie zur Unterstützung der AMZ-Leitung bei Dokumentations und Abrechnungsaufgaben, zur Führung der zentralen Vorsorgekartei sowie zur Assistenz bei der Wahrnehmung betriebsärztlicher Aufgaben im Innen- und im Außendienst für den engagierten Einsatz in unserem multiprofessionellen Team von 47 Mitarbeiter/-innen, bei dem gemäß dem Leitbild des AMZ-Leitbilds die Gesundheit der betreuten Menschen und Organisationen im Mittelpunkt steht.

Aufgabengebiet

  • Verwaltung der zentralen Vorsorge und Gesundheitskartei
  • Unterstützung der AMZ-Leitung bei Dokumentationsaufgaben
  • Terminkoordination
  • Verwaltungsaufgaben mit selbständiger Bearbeitung von Schriftverkehr einschl. Aktenführung
  • Anwendung und Weiterentwicklung der verwendeten brachenspezifischen arbeitsmedizinischen Software
  • Projektarbeit bei der Beurteilung und Neuausrichtung der Vorsorge-/Gesundheitskartei
  • Optimierung, Steuerung und Gestaltung des Einbestell- und Mahnprozesses

Voraussetzungen

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin / examinierte Krankenschwester oder Medizinísche(r)
  • Fachangestellte(r)
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Arbeitsmedizinischen Assistenz
  • Freude am Umgang mit Menschen verbunden mit dienstleistungsorientiertem, freundlichem und
  • sicherem Auftreten
  • Umfassende Kenntnisse arbeitsschutzrechtlicher Regelungen
  • eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse in EDV und Datenverarbeitung (SAP, Office-Produkte, etc.)
  • Bereitschaft zur Umsetzung der Ziele des AMZ und der Charité

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.09.2018

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

39 Wochenstunden

Vergütung

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TVöD VKA - K. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden.

Kennziffer

So.99.18

Bewerbungsfrist

27.05.2018

Bewerbungsanschrift

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Arbeitsmedizinisches Zentrum
Herrn Harald Bias - Leiter des AMZ
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

marina.boenigk@charite.de
450-570702
Marina Boenigk

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht