Studentische/r Mitarbeiter/in für molekulare Tumorkonferenz

08.08.2018SonstigeBerufseinsteiger

Bewerbungsfrist 22.08.2018

CCM

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Wir suchen am CCCC eine/n motivierte/n studentische/n Mitarbeiter/in für den Bereich der Molekularen Tumormedizin. Geboten werden diverse Tätigkeiten (s.u.) an der Schnittstelle von experimentell-translationalen sowie klinischen Ansätzen. Es erfolgt eine schrittweise Einarbeitung in die Tätigkeitsbereiche in einem netten und interdisziplinären Team. Es besteht die Möglichkeit der flexiblen, zuverlässigen und selbstständigen Einteilung der Arbeitszeiten in Abstimmung mit ärztlichen und studentischen Kollegen/innen. Sollte im Verlauf eine ergiebige Zusammenarbeit entstehen, besteht die ausdrückliche Möglichkeit der Übernahme nach Abschluss des Studiums.

Aufgabengebiet

  • Vor- und Nachbereitung der molekularen Tumorkonferenz ("MTK", dienstags, 14:00 Uhr, CCM), fakultativ und bei Interesse Einarbeitung in die Analyse von molekularbiologischen Befunden von Patient/innen zur personalisierten Systemtherapie (sog. "Precision Oncology", "Personalized Medicine"), Datenerhebungen (Follow-Up) und -dokumentation sowie Analyse der Patientengruppe/n der MTK , Organisation und Kommunikation mit ärztlichen Kollegen/innen, Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementation bioinformatischer Tools in Kooperation mit der HU Berlin, ggf. Mitwirkung bei der Erstellung von Publikationen und Arbeitsschemata (Workflows).
  • Eine ausnahmslose Anwesenheit bei der MTK ist nicht zwingend notwendig.

Voraussetzungen

  • Interesse an internistischer Onkologie, wünschenswerterweise auf dem Gebiet der personaliserten Krebstherapie
  • zuverlässige, gründliche sowie selbstständige Arbeitsweise nach Einarbeitung
  • Bereitschaft zur Abstimmung und Kommunikation der Arbeitsinhalte und -abläufe
  • gute Fähigkeiten im Umgang mit Patient/innen sowie Kollegen/innen
  • idealerweise Wunsch der späteren fachärztlichen Ausbildung in der Hämato-Onkologie
  • Vorerfahrungen nicht zwingend nötig, jedoch wünschenswert

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

6 Monate

Arbeitszeit

40 Std./Monat

Vergütung

TV Stud ll

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

11.18

Bewerbungsfrist

22.08.2018

Bewerbungsanschrift

Charité, Campus Berlin-Buch
Personalwirtschaft
Lindenberger Weg 80
13125 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

mario.lamping@charite.de, 030450564693

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht